Turbulenzen und Wandlungen

Turbulenzen und Wandlungen

Liebe Freunde und Interessenten der Heil- und Energiearbeit Kein Zweifel, wir befinden uns in Zeiten von massiven Turbulenzen und Wandlungen, sowohl innerlich wie auch äußerlich. Manche Ereignisse und Bewegungen haben wir vor vielen Monaten schon angedeutet. Manche Inspirationen mache ich nur zögerlich öffentlich, da zu schnell das normale Reaktionsmuster des Menschen bei anstehenden Veränderungen ist, in die Angst zu kollabieren. Es ist, als ob die Energie oder Weisheit des Planeten Erde aus einer abwartenden – geduldigen, fast erstarrten Haltung aufgestanden ist und sich schüttelt und uns alle mitreißt in das neue – unter Umständen großartige Zeitalter des klaren, liebevollen, wachen Einheitsbewußtseins. Jeder von uns kann für sich entscheiden welchen Weg er an dieser Kreuzung einschlägt. Auf dem Weg der „Neuen Energie“ bewegt sich die Welt erstmal durch einen Prozess des Chaos und wir verlieren das Gefühl der Kontrolle. Die wir übrigens in Wirklichkeit eh nie hatten. Also für so manchen von uns wird 2009 ein noch herausfordernderes Jahr, als das nun zu Ende gehende. Für viele von uns, die sich genügend eingetuned und vorbereitet haben, ist die Dynamik des Jetzt jedoch schon ein Ort der Ausdehnung, des Lebendigseins und der Freude. Ich erinnere mich gerade an einen Lehrer, der mir aufzeigte, dass Angst und Aufregung die gleiche Energie an verschieden Enden einer Pendelbewegung ist. Wenn wir zulassen, dass wir durch die Kontraktion der Angst hindurchatmen und bewußt bleiben, können wir energetisch in eine Erfahrung der Ausdehnung und des Geführtseins wachsen. So geschieht eine Verschiebung unsere Wahrnehmung. Nämlich in die Erfahrung hinein, dass Angst zur Aufregung oder auch Energie wird. Wenn wir zulassen, dass diese „Aufregung“ durch den ganzen Körper und durch unser Energiefeld strömen darf, spüren wir Präsenz und eine transformative Kraft, die unser Leben immer vibrierender, strahlender und mitfühlender werden lässt. Und das führt unweigerlich in das Gefühl des Verbundenseins mit allem Leben um uns herum. Wir übernehmen die Verantwortung für unsere persönliche wie auch kollektive Welt. Der nächste Schritt ist also in den Service zu gehen. Verfügbar zu sein für die Wandlung und Heilung des gesamten Feldes. Hin vom ICH zum WIR! Und ich freue mich zu sehen, wie dieser Schritt von immer mehr Menschen in unserem Feld schon jetzt gemacht wird. Manche von uns tun das in sozialen Projekten, helfen z.B. ehrenamtlich beim Verteilen der Essensrationen bei der „Tafel“. Manche stehen über ihre Kunst, ihre Musik, ihren kreativen Ausdruck zur Verfügung. Manche Menschen bieten Umarmungen an. Viel Heilung kann durch Massage geschehen. Es gibt soviel verschiedene Möglichkeiten, dem Leben zu dienen. -------- Was dabei nach meinem Empfinden wichtig ist, dass es nicht in einer Aufopferungshaltung, sondern in der Verbindung der Präsenz und Freude oder auch Vergnügens geschieht. So macht es mir Vergnügen zu sehen, wie die "Arbeit“, ob das die Energietrainings ( das nächste beginnt im Januar 09) oder auch die Heilsitzungen – ob direkt oder über das Telefon, angenommen wird und für die Menschen und ganze Gruppen positive, balancierende und heilende Wirkung hat. Ich freue mich zu sehen, wie aus dem Feld heraus die Arbeit individuell dupliziert wird und so eine immer größere Gemeinschaft von Gleichgesinnten entsteht. Meine Ausrichtung für das kommende Jahr ist, dass ich / wir im neuen Jahr noch mehr Menschen ansprechen, die Multiplikatoren darstellen. Also Unternehmer/innen, Lehrer, Politiker, Menschen in tragender Position. Einen passenden, unterstützenden Platz dafür habe ich in den letzten Tagen schon gefunden. Ab April werden dort die neuen Trainings stattfinden. In unserer Arbeit nutzen wir auch die Techniken der neuen Zeit. Nicht nur unser Fühlen, unsere telepathischen Fähigkeiten, die Energie, nein auch die neuen Informationsmedien steht uns unterstützend zur Seite. In diesem Sinne wünsche ich Dir im „digitalen Zeitalter der Erleuchtung“ eine Heilbringende Adventszeit und einen tollen lebendigen Jahresübergang, am besten hellwach, berührbar, in guter Gesellschaft und bei ausgezeichneter Gesundheit. Ich freue mich darauf, die eine oder den andere von euch bald in einem unserer Treffen, Energietrainings oder Meditationsabenden wieder zu sehen. Klicke hier für Informationen zu den nächsten Terminen. Und ich freue mich auf all die Menschen, die im neuen Jahr vermehrt zu uns stoßen werden. Gemeinsam werden wir es leichter haben! –------ Love - Michael P.S. Unser Gemeinschaftsprojekt wird eine Fortsetzung in Besse erfahren. Du kannst dich jetzt schon mit deinen Ideen dazu einbringen. Die aktuelle Seite soll dir als Inspiration dienen. Bitte gib die Information auch an deine Freunde weiter.

Weitere Informationen:
http://www.michael-fuss.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Michael Fuss, Entspannungstrainer & Coach, , 63454 Hanau
zum Anbieterprofil ».

Michael Fuss Entspannungstrainer  Coach   63454 Hanau Michael Fuss, Entspannungstrainer & Coach,
, 63454 Hanau
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/michael-fuss-roedermark.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Michael Fuss

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang