Therapeutenwahl

Therapeutenwahl

Gängige Vorurteile Viele Menschen scheuen sich, eine Lebensberatung in Anspruch zu nehmen.

Keiner will sich gern in die Karten schauen lassen.

Da ist erst einmal die Angst, als verrückt zu gelten: Verrückte sind Untermenschen, werden nicht für voll genommen:

Mit einem Infekt oder Beinbruch geht man zum Arzt. Macken werden unter den Teppich gekehrt, Traumata muss man aussitzen.

Folge: Der seelisch gestörte Mensch sitzt hilflos in seinem Dilemma drin, leidet und findet keinen Weg hinaus.

?Wer weiß, was der Psychologe mit mir anstellt? Wenn ich dem erzähle, was in mir vorgeht, bin ich dem doch ausgeliefert.?

Tatsächliche Situation: Der Klient ist kein hilfloses Wesen, das auf undurchsichtige Weise verhext wird. Vielmehr muss er geistig mitarbeiten, um geheilt zu werden.

Seelische Probleme sind Fehlprogrammierungen im Gehirn. Letztlich gleicht der Mensch einer komplexen Maschine, die sich selbst reparieren kann. Der Psychologe hat das nötige Wissen, um die Schwachstellen aufzuspüren. Er sucht gemeinsam mit dem Klienten, wo ?Sand im Getriebe? ist: Ohne Offenheit gibt es keine erfolgreiche Analyse.

Der Lebensberater hat Schweigepflicht. Er hat auch kein Interesse daran, sein Wissen gegen den Klienten auszuspielen. Er möchte ihm vielmehr helfen, das seelische Uhrwerk wieder intakt zu bringen.

Tipps zur Therapeutenwahl

Ein guter Berater nimmt sich genügend Zeit für seinen Klienten. Er klebt nicht an einseitigen Therapiemethoden, sondern passt seine Strategie dem Problemfeld des Klienten an.

Ein guter Berater hat liebevolles Verständnis für Deine momentane Gefühlslage, behält aber genügend Distanz, um Dir helfen zu können.

Ein guter Berater klärt über seelische Zusammenhänge auf, soweit sie vorhandene Störungen betreffen. Sich selbst zu verstehen ist schon die halbe Therapie!

Ein guter Berater sagt Dir auch Unangenehmes, macht Dir aber Mut, Deine Schwächen zu überwinden.

Ein guter Berater spielt mit Dir knifflige Szenen durch, und betreut damit Deinen ersten Schritt in ein verändertes Verhalten.

Ist der wunde Punkt gefunden, der Knoten gelöst und der erste Schritt getan, fließen die Gefühle wieder und der Verstand weiß wo?s lang geht. Du fühlst Dich innerlich frei, wirst wieder froh, bist ?ein neuer Mensch? geworden.

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Marion Wolf, Psychoanalytisch orientierte Medienpädagogin, Training, Coaching, Seminare, 26524 Berumbur
zum Anbieterprofil ».

Marion Wolf Psychoanalytisch orientierte Medienpädagogin  Training Coaching Seminare 26524 Berumbur Marion Wolf, Psychoanalytisch orientierte Medienpädagogin,
Training, Coaching, Seminare, 26524 Berumbur
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/marion-wolf-berumbur.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Marion Wolf

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang