Scherbenlauf - Unmögliches möglich machen

Scherbenlauf - Unmögliches möglich machen

Über Scherben laufen ? warum?

Beim Scherbenlauf geht es darum zu erfahren, dass scheinbar Unmögliches in kurzer Zeit erlebbare Realität werden kann. Es geht darum, seine ?innere Kommunikation? in Bezug auf die Herausforderung, barfuss über die Scherben zu gehen, zu überprüfen. Wie kommuniziere ich vor einer Herausforderung mit mir selbst? Positiv, negativ, ängstlich, voller Vertrauen; neugierig oder aggressiv usw??

Das spannende am Scherbenlauf ist, dass der Teilnehmer, sollte er sich auf den Prozess der Vorbereitung einlassen, in kürzester Zeit seine innere Kommunikation ändern kann. Das Ganze läuft ohne Umprogrammieren von Seiten des Trainers sondern in einem inneren und individuellen Prozess beim Teilnehmer ab.

Die Vorbereitung

Wichtiger als der Lauf über die Scherben ist die Vorbereitung, das Thema vor der Scherbenlaufaktion. Dieses Feedback erhalten wir immer wieder von begeisterten Teilnehmern. Das Thema und der Weg, wie es möglich ist, sich in die innere Verfassung zu begeben diesen Schritt zu wagen wird von vielen als ein ganz besonderes Merkmal ihres Scherbenlaufes bezeichnet. Die Aktion Scherbenlauf dauert je nach Gruppe 1 ? 2 Stunden. Sobald die Vorbereitung begonnen hat, geht es bei den Teilnehmern darum die innere Kommunikation zuzulassen - ?Ich kann das!?. Es geht um den so genannten ?ersten Schritt?. Und dieser erste Schritt wird sehr konzentriert, bewusst und mit viel Freude erlebt, von einigen förmlich zelebriert.

Ganz wichtig?

Der Lauf über die Scherben ist freiwillig. Es wird darauf geachtet, dass kein Gruppendruck entsteht, so dass jeder selbst entscheiden kann, ob und wann er über die Scherben läuft. Der Scherbenlauf ist eine sichere Sache. Der Trainer weiß, auf was zu achten ist, so dass diese faszinierende Aktion ein positiv eindrückliches und lang anhaltendes Erlebnis für den Teilnehmer ist.

Trotzdem ? ein flaues Gefühl in der Magengrube gehört schon dazu. Aber die Begeisterung und Freude über sich selbst, die bleibt und die Erinnerung daran lässt unsere Augen glänzen wie die Scherben selbst.

Viele Teilnehmer nehmen sich eine Scherbe als Symbol ihrer inneren Kraft mit nach Hause. Um sich zu erinnern, dass es mit der Wahrnehmung der eigenen inneren Kommunikation beginnt. Dass danach das aktive Handeln folgt und dann mit dem Tun der Erfolg sicht- und innerlich stark spürbar wird.

Weitere Informationen:
http://www.kraftquelle-mensch.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Silvie Hunsinger, Gesundheitspraktikerin /BfG; Dipl. Persönlichkeitstrainerin, Kraftquelle Mensch, 54290 Trier
zum Anbieterprofil ».

Silvie Hunsinger Gesundheitspraktikerin BfG Dipl Persönlichkeitstrainerin  Kraftquelle Mensch 54290 Trier Silvie Hunsinger, Gesundheitspraktikerin /BfG; Dipl. Persönlichkeitstrainerin,
Kraftquelle Mensch, 54290 Trier
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/kraftquelle-mensch-kleinblittersdorf.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Silvie Hunsinger

Termine / Veranstaltungen von Silvie Hunsinger

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang