Teilzeit: Kommunikation mit Kollegin Phantom

Teilzeit: Kommunikation mit Kollegin Phantom

Beitrag in "Arzthelferin exklusiv" - Der Beratungsbrief für Medizinische Fachangestellte / Mai 2006

Effektive Praxis-Organisation

Kommunikation mit Kollegin "Phantom"

Was hat meine Kollegin heute Morgen in Bezug auf die Laborbestellung unternommen? Wieso steht Patient Meyer JETZT vor mir, er sollte doch erst morgen kommen? Warum hat die Kollegin sich für den Urlaub eingetragen, ohne sich mit uns anderen abzustimmen? Wie oft stehen Sie vor solchen Fragen und finden keine Antwort - weil Sie zu anderen Zeiten arbeiten als Ihre Kolleginnen? Damit in der Praxis alles reibungslos läuft, muss ein exzellenter Informationsaustausch stattfinden. Da Sie sich nicht oder nur kurz persönlich begegnen, müssen die Informationen auf andere Weise fließen. Hier ein paar Ideen, wie Sie die Kommunikation verbessern:

  • Eine akribisch genau und aktuell geführte Patientendatei ist Pflicht. Keiner verlässt nach seiner Schicht die Praxis, ohne die Daten aktualisiert zu haben. Einzelne Seiten, die für die nachfolgenden Kolleginnen von Interesse sind, sollten Sie ausdrucken.
  • Ein Übergabebuch erleichtert die Kommunikation. In ihm werden alle Vorfälle einer Schicht festgehalten und auch konkrete Hinweise auf noch ausstehende Aufgaben für die Kollegin gemacht.
  • Computerdateien für Patienten helfen dabei, up to date zu sein. Beispiel: Patient "Müller" anlegen, hier alles Wissenswerte und Arbeitsaufträge für die nächste Schicht notieren. Diese löscht alles, was sie erledigt und führt neue Informationen hinzu.
  • Eine Pinnwand für aktuelle Mitteilungen dient als Schwarzes Brett. Sie sollte nach den einzelnen Schichten unterteilt sein und gut sichtbar im Personal-Bereich aufgehängt werden.
  • Notizzettel für einmal benötigte Kurzinfos, z. B. auf dem PC-Bildschirm, sorgen dafür, dass nichts vergessen wird.
  • Ablagekästen für die einzelnen Schichten schaffen Ordnung. In ihnen werden jeweils alle Informationen gesammelt, die zwischen den Kolleginnen ausgetauscht werden müssen.

Link: Weitere Fragen, Antworten und Tipps zu diesen Themen finden sie im Buch: "Vollzeit, Teilzeit: Kommunikation mit Kollegin Phantom" von Ute Jürgens. Preis: 23 Euro plus Porto. Zu beziehen über Ute Jürgens, Tel. 04298 469977, E-Mail: KomMed[at]freenet.de.

Rezensionen und eine Leseprobe finden Sie unter www.kommed.com.

Weitere Informationen:
http://www.kommed.com

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Ute Jürgens, Kommunikationstrainerin, Einzelcoach, KomMed Kommunikationstraining, Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen, 28865 Lilienthal
zum Anbieterprofil ».

Ute Jürgens Kommunikationstrainerin Einzelcoach  KomMed Kommunikationstraining Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen 28865 Lilienthal Ute Jürgens, Kommunikationstrainerin, Einzelcoach,
KomMed Kommunikationstraining, Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen, 28865 Lilienthal
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/kommed-lilienthal.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang